info@buecher-doppler.ch
056 222 53 47
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Gesamt
0,00 CHF
  • Start
  • Analysen antifaschistischen Engagements in der Zeitzeugenliteratur zum Spanischen Bürgerkrieg

Analysen antifaschistischen Engagements in der Zeitzeugenliteratur zum Spanischen Bürgerkrieg

Angebote / Angebote:

An fiktionalen und nicht-fiktionalen Texten von André Malraux, George Orwell, Gustav Regler, Simone Téry, Arturo Barea und Joan Sales untersucht Julia Auweiler in ihrer komparatistischen Studie sowohl die Motivation für das Engagement im Spanischen Bürgerkrieg als auch die Gestaltung von Feindbildern. Die Autorin zeigt, dass sich hinter der geläufigen und Homogenität suggerierenden Formulierung vom "Kampf gegen den Faschismus" deutlich komplexere und widersprüchlichere Beweggründe für den Kriegseintritt verbergen. Ebenso unterlaufen die Werke der antifaschistischen Zeitzeugen bisweilen übliche Feindbildmechanismen und stellen somit dichotomische Freund-Feind-Konstruktionen infrage.
Folgt in ca. 10 Arbeitstagen

Preis

114,00 CHF